Neumayer Projektmanagement Neumayer Projektmanagement GmbH

Ing. William Nwafor

William ist seit Tag eins Teil von Neumayer Projektmanagement. In seiner Rolle als Abrechnungstechniker und Kalkulant zählen erfolgreiche Umsetzungen von Wohnhausanlagen ebenso zu seinem Repertoire wie Neugestaltungen bei Coca Cola Österreich oder „my hive“ am Wienerberg. Er ist Club-Mensa-Mitglied und trainiert in seiner Freizeit gerne sowohl seinen Körper als auch seinen Geist – beim Basketball, Laufen oder auch Schachspielen.

Seit Tag Eins dabei – immer den Überblick

William Nwafor ist nicht nur seit Tag eins bei NPM, sondern hat auch von Anfang an den Überblick über das Unternehmen und seine Entwicklung. Menschlich wie beruflich können und wollen wir uns das anders auch nicht vorstellen.

Nach Willis Matura an der HTL-Leberstraße mit dem Schwerpunkt Bautechnik-Tiefbau entwickelte er sich nach seinem Präsenzdienst als Bautechniker für die Örtliche Bauaufsicht weiter, nutzt seine Affinität zu Zahlen in der Kalkulation und Abrechnung und bildet sich berufsbegleitend in diversen Themen beispielweise rund um Ausschreibung und Vergabe weiter. In seiner Rolle als Abrechnungstechniker und Kalkulant bei NPM zählen die erfolgreiche Umsetzung von Wohnhausanlagen genauso zu seinem Repertoire wie die Neugestaltung bei „Coca-Cola Österreich“ oder den Allgemeinflächen der Vienna Twin Tower „my hive“.

Ausdauernd, analytisch und besonnen

Der Präsenzdienst im schweren Jäger-Zug der 1. Gardekompanie und Ehrenkompanie hat bei Willi weitere Eigenschaften vertieft, die für die Arbeit auch in unserer Branche von Bedeutung sind. Er bleibt ausdauernd an Fragestellungen dran, geht analytisch vor und zeigt besonnen Möglichkeiten auf. Skills, die wir gerade im Controlling sehr an ihm schätzen – gepaart mit seiner hohen Affinität an Zahlen. Es gibt kaum eine Excel-Liste bei uns, die nicht schon mal „über Willis Schreibtisch gegangen ist“. Willi denkt sich rein, ja vertieft sich richtig darin und schaut dann dabei häufig darauf, komplexe Abläufe zu vereinfachen und somit die Arbeit für alle ein Stück weit leichter zu gestalten. Etwas, was wir neben seiner Geradlinigkeit alle sehr an ihm schätzen.

G‘scheit, sportlich und bei sich

Neben der Mitgliedschaft im Club Mensa für Hochbegabte sind es die einfachen Dinge, die Willi im Kreise seiner Familie und seiner Freunde wichtig sind. Basketball und Schach als private körperliche und geistige Herausforderung. Laufen, der Weg ins Gym und Lesen v.a. für sich selbst und als Ausgleich.

Der Partner, der’s schafft, komplexe Abläufe zu vereinfachen.

Fotos: © Neumayer Projektmanagement/ Alexander Müller