Neumayer Projektmanagement Neumayer Projektmanagement GmbH

Mariazeller Straße 220 - ÖAMTC St. Pölten

Hochmoderner Stützpunkt in St. Pölten dient als Anlaufstelle für 58.000 niederösterreichische Mitglieder und Pendler.

Seit 1965 ist der ÖAMTC in St. Pölten verankert. Nun soll auf einer Grundstücksfläche von rund 6.200 m² ein hochmoderner Stützpunkt für Mitglieder, ein neues Arbeitsumfeld für 40 Mitarbeiter und ein Schulungszentrum für ÖAMTC-Lehrlinge und -Mitarbeiter entstehen.

Das moderne und zugleich funktionelle Gebäude, vereint künftig sämtliche ÖAMTC-Dienstleistungen großzügig unter einem Dach: Schalter und Shop, Reisebüro, Versicherungsservice, Rechtsberatung und natürlich sämtliche technische Dienstleistungen des Mobilitätsclubs auf sechs Prüfspuren. Auch die Pannenhilfe findet im ÖAMTC-Stützpunkt St. Pölten einen neuen Heimathafen.

Am Parkplatz wird künftig eine öffentliche ePower Schnellladestation zur Verfügung stehen. Die Fertigstellung ist Ende 2021 geplant.

Pressunterlage ÖAMTC (3. Dezember 2020):

https://www.oeamtc.at/news/nie...

Visualisierungen (c) Architekturbüro Bauböck ZT GmbH
CI - Idee u. Konzept: Architekt DI Heinz Plöderl

Fotos (c) ÖAMTC/Mikes

Kategorie

  • Neubau

Auftraggeber

  • ÖAMTC

Leistung

  • Projektmanagement, ÖBA, BauKG

Projektdauer

  • Q4 2020 - lfd.