Neumayer Projektmanagement Neumayer Projektmanagement GmbH

Rautenstrauchgasse 4

In der Rautenstrauchgasse 4 wird eine Thewosan-Sanierung mit einem dreigestöckigen Dachgeschoßausbau in Holzbauweise vorgenommen.

Das Gründerzeithaus hat derzeit eine Nutzfläche von ca. 600 m² und wird nach der Sanierung eine Gesamtnutzfläche von 1300 m² aufweisen. Bei dem Sanierungskonzept Thewosan handelt es sich um eine geförderte thermisch energetische Sanierung für Althäuser. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem dreistöckigen Dachgeschoßausbau und dem Ausbau des Flügen- und Hoftrakts. Zukünftige BewohnerInnen profitieren v.a. von der Nähe zur U3.

Mit einer umfassenden Revitalisierung werden die allgemeinen Teile des Hauses erneuert und der Standard gehoben, wovon auch die bestehenden MieterInnen profitieren.

In dieser sogenannten "Huckepacksanierung" ist die Koordination mit den MieterInnen der bewohnten Wohnungen zentral. Im eigenen Haus und aufgrund der Kleinteiligkeit der Umgebung im innerstädtischen Raum auch mit angrenzenden Nachbarn.

Kategorie

  • Sanierung, DG-Ausbau

Auftraggeber

  • Architekt Pointner

Leistung

  • Ausschreibung, Geschäftliche Oberleitung, ÖBA, BauKG

Projektdauer

  • Q1 2021 - lfd.