Neumayer Projektmanagement GmbH

Kefergasse 2

ÖAMTC legt Grundstein für größten Stützpunkt Österreichs. Stützpunkt Wien-West als Anlaufstelle für 430.000 Wiener Mitglieder und Pendler.

In optimaler Lage direkt an der Westausfahrt setzt der Mobilitätsclub seine Infrastruktur-Offensive fort. Auf einem Areal von rund 10.000 m² entsteht ein modernes und innovatives Gebäude, das umfassende Mobilitätsdienstleistungen und Services für Mitglieder sowie ein freundliches Arbeitsumfeld für Mitarbeiter unter einem Dach vereint. Ende 2020 wird der neue ÖAMTC-Stützpunkt Wien-West den bisher größten Stützpunkt Schanzstraße im 15. Wiener Gemeindebezirk ersetzen. Die Baustelle befindet sich bereits in Vollbetrieb. Die ARGE ÖAMTC Wien-West, ein Zusammenschluss der Firmen Handler und DYWIDAG, ist als Bestbieter des Vergabeverfahrens der Generalunternehmer. Die Generalplanung des Projekts verantwortet das Architekturbüro Pichler & Traupmann. (Auszug aus Presseunterlage ÖAMTC vom 06. November 2019)

Pressunterlage ÖAMTC:
https://www.oeamtc.at/presse/oeamtc-legt-grundstein-fuer-groessten-stuetzpunkt-oesterreichs-35086346

Fotoservice APA:
https://www.apa-fotoservice.at/galerie/21296

Visualisierungen (c) Pichler & Traupmann Architekten ZT GmbH
Pressefotos (c) APA-Fotoservice/Tesarek

Kategorie

  • Neubau

Auftraggeber

  • ÖAMTC

Leistung

  • Projektmanagement, ÖBA, BauKG

Projektdauer

  • Jänner 2019 - lfd.