Neumayer Projektmanagement GmbH

B1300/ B1301 Objektsicherheitsprüfung

Zur rechtlichen Absicherung dient dem Eigentümer, wie auch der Hausverwaltung, die Objektsicherheitsprüfung gemäß Ö–NORM B1300/ B1301. Damit werden mögliche Mängel bzw. Schäden frühzeitig erkannt, dokumentiert und Sanierungsempfehlungen abgegeben.

B1300/ B1301 Objektsicherheitsprüfung

Regelmäßige Routineprüfungen bieten die Grundlage für die kurz-, mittel- und auch langfristige Erhaltung eines Gebäudes und helfen den Bestand zu sichern. Haftungsansprüche können minimiert beziehungsweise verhindert werden. Die umfassenden Sichtkontrollen und zerstörungsfreien Begehungen nach B1300/B1301 werden in Checklisten inkl. Fotodokumentation festgehalten, Mängelprotokolle erstellt, sowie Sanierungsempfehlungen abgeben und im Bedarfsfall Kostenschätzungen erhoben.

Erstbegehung

Sichtkontrollen und umfassende, zerstörungsfreie Begehungen

  • Regelmäßig bis jährlich

Checklisten nach ÖNORM B1300/ B1301

  • Prüfprotokoll inkl. Fotodokumentation

Sanierungsempfehlungen und Kostenschätzungen